Jump to content

Photo

LSZ


  • Please log in to reply
9 replies to this topic

#1
Polly

Polly

    ACAB

  • Senior Members
  • PipPipPip
  • 489 posts
  • LocationCZ

Hi,

 

hat jemand schon Erfahrungen mit der oben genannten Substanz gesammelt? Habe  jetzt einige LSZ Trips bei mir und wollte es in naher Zukunft mal testen. Kann einer was über die Wirkung im Vergleich zu LSD sagen und zur Wirkdauer etc?

 

Gruss Polly


~To fathom Hell or soar angelic, take a pinch of psychedelic~


#2
DiveExit

DiveExit

    Von den Behörden verfolgter Immigrant :(

  • Senior Members
  • PipPipPip
  • 3,478 posts
  • LocationHannover

Ich hab auch schon nach allen ähnlich Analogen zu LSD gefragt hier......wenn du etwas dazu "hörst" oder andere, ich habe auch großes Interesse die vielen ungefähren Berichte über LSZ z.B. genauer gefasst zu hören......bla bla bla blub bin ich breit :rolleyes:


Man muss verzichten können, um zu gewinnen und zweifeln um ans Ziel zu gelangen (Wunderbare Aussage!)


#3
Polly

Polly

    ACAB

  • Senior Members
  • PipPipPip
  • 489 posts
  • LocationCZ

Wenn ich es getestet habe werd ich nen kleinen Bericht dazu schreiben......


~To fathom Hell or soar angelic, take a pinch of psychedelic~


#4
M.Org

M.Org

    Advanced Member

  • Senior Members
  • PipPipPip
  • 59 posts

Ich darf hier ein Bericht posten.

Der Konsument hatte keinerlei erfahrung mit LSD und kann deshalb nicht vergleichen.

Er würde sagen, dass Bodyload von 4-ho-MET ist und die Stimmung sanfter als von 5-MeO-MIpT

 

Es gab weder vernünftigen set noch setting. Probiert wurde nachts, im Bett um erst mal zu Testen.

 

Dosierung 150 µg: Leichtes Bodyload, auf dem gesamten Trip war es ziemlich kühl wegen

                               vasokonstriktorischer Wirkung der Substanz!!

 

+00.00 Blotter wird unter die Zunge gelegt

 

+00.10 Es ist zwar etwas da, kann man aber schlecht von Placebo unterscheiden

            Blotter wird zerkaut und geschluckt

 

+00.30 Man spürt so langsam die Wirkung. Optische Veränderungen sind kaum wahrnehmbar.

            An diesem Moment wird gedacht ob nicht die 300 µg die richtige Dosis wäre, später

            wid über diese Gedanken nur gelacht.

 

+01.30 Oh, ich kann die Größen der Objekte auf dem Handybildschirm nicht einschätzen,

            alles schwimmt doch wie Zeitungen im Wasser.

 

+02.00 Jetzt ist die Wirkung sehr deutlich spürbar, die Wand bedeckt sich mit hellen gelben

            beweglichen Fraktal-mustern. Ich fühle einen Anstieg von Libido. Stimmung ist Sonnenheil

 

+02.30 Es fühlt sich nach einem Wirkungspeak an, ich gehe in die Küche etwas zu essen.

            Das Essen schmeckt wunderbar, die Wände sind so schimmernd schön!

 

+03.00 Ich entscheide mich ein wenig zu Kiffen.

 

+04.00 Die Gedanken sind so frei, dass man völlig der Realität entgleitet, wenn die Augen geschlossen

            werden verschwindet das Ich in eine Fantasiewelt und kommt zurück so bald es sich erinnert,

            es gäbe noch die Realität. Gute Stimmung hält an.

 

+05.00 Man spürt langsam, dass die Wirkung zu Ende geht. Gedankenwelt wird langsam ziemlich unattraktiv

            leichte Müdigkeit, etwas schwer einzuschlafen.

 

+07.00 Eingeschlafen und sehr schöne Träume gesehen.

 



#5
Amanita Muscaria

Amanita Muscaria

    Reichsspritzenmeister

  • Senior Members
  • PipPipPip
  • 609 posts
  • LocationDLE Lö

hört sich ja gar nicht so schlecht an.

 

über mehr (deutsche) berichte würde ich mich trotzde freuen.



#6
judenfisch

judenfisch

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 19 posts

war ziemlich ok, als ichs probiert. hab. vielleicht nicht ganz so gut wie richtiges acid, aber vielleicht auch wegen der tolleranz. und zu niedriger dosis. farben leuchteten intensiver und es war sehr interressant mit einer frau von scientology darueber zu reden wie diese runden dinger an den faeden von einer wintermuetze heissen, mit denen katzen sicher gerne spielen wuerden.



#7
Amanita Muscaria

Amanita Muscaria

    Reichsspritzenmeister

  • Senior Members
  • PipPipPip
  • 609 posts
  • LocationDLE Lö

judenfisch, ähm was ist denn das für ein nick?^^ ;/

 

hm, schint ja nicht sehr verbreitet zu sein. ich glaube da bleibe ich lieber beim guten alten acid. :lsd:



#8
judenfisch

judenfisch

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 19 posts

zackenbarschart



#9
DiveExit

DiveExit

    Von den Behörden verfolgter Immigrant :(

  • Senior Members
  • PipPipPip
  • 3,478 posts
  • LocationHannover

Nach 7h eingeschlafen und du konntest noch Brote machen und anders sinnvoll handeln? LSD ist natürlich auch vasokonstruktiv.......aber nach 7h ohne Gewöhnung von einem Trip runter sein ist ungewöhnlich.


Man muss verzichten können, um zu gewinnen und zweifeln um ans Ziel zu gelangen (Wunderbare Aussage!)


#10
M.Org

M.Org

    Advanced Member

  • Senior Members
  • PipPipPip
  • 59 posts

Also am Anfang des Versuchs bin ich müde gewesen und was nicht erwähnt wurde, hatte davor meine Dosis Tilidin vernascht um mich vor einem Bad Trip ein wenig abzusichern.

Am sonsten verbrachte ich halt die meiste Zeit sowieso im Bett. Das Einschlafen war trotzdem nicht sehr leicht, muss ich sagen. Damit habe ich auch allgemein Schwierigkeiten.




0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users